Lernberatung Dülmen, Roswitha Thewes, LegDysk
Verband Legasthenie und Dyskalkulie - Logo
Kinder
Telefon: 0 25 94 / 8 74 41
email: info@lerntraining-duelmen.de

Entspannt in die Prüfung (z. B. Führerscheinprüfung) und gern zur Schule gehen! Lerntraining LegDysk Roswitha Tewes zeigt Lösungen bei Prüfungsängsten und Lernblockaden auf und bietet Hilfe im Umgang mit Schulstress und Schulangst. Durch Lernerfolge wird das Selbstbewußtsein wieder aufgebaut. So hat Mobbing keine Chance.

Wie z. B. bei Klassenarbeiten, mündlichen Prüfungen, allgemeinen Schulängsten, Fahrprüfungen....

 

Vielleicht kennen Sie folgende Situation:

Ihr Kind hat sich für eine anstehende Klassenarbeit sorgfältig und ausreichend vorbereitet. Sie selbst haben das Gelernte mit dem entsprechenden Zeitaufwand geprüft und auch eventuelle Unklarheiten behoben. Sie stellen fest: Ihr Kind beherrscht den Stoff der Arbeit gut und es kann eigentlich nichts schief gehen. Diese Feststellung trafen Sie bereits schon mehrmals vor vergangenen Klassenarbeiten. Doch trotz aller positiver Lernergebnisse fielen die Noten nicht wie erwünscht aus. Vielleicht nur in einem bestimmten Fach, vielleicht aber auch in mehreren Fächern.

Was ist passiert? Wie kann das sein?

Vermutlich leidet Ihr Kind unter Prüfungsängsten. Diese treten in einigen Fällen schon bei Ankündigung einer Klassenarbeit auf, manchmal auch wenige Tage vor dem Termin. Viele Schüler kämpfen mit ihrer Aufregung, Nervosität und Sorge um die Benotung aber erst, wenn die Stunde begonnen hat und das Arbeitsblatt vor ihnen liegt. Schüler mit Prüfungsängsten sind völlig blockiert, können sich nicht konzentrieren und finden keinen Zugang zu dem von ihnen gut gelernten Schulstoff. Oft ist es leider so, dass mit jeder schlechten Note die Prüfungsangst/der Stress größer wird. Das Selbstbewusstsein dagegen leidet unter Umständen sehr.

Die Angst besiegen!

Wichtig ist es jetzt, die Ängste „in den Griff zu bekommen“, denn mehr üben hat nicht gereicht und die Schulzeit ist vielleicht noch lang. Verschiedene Methoden aus dem Bereich der pädagogischen Kinesiologie haben sich als geeignet erwiesen, solche Energieblockaden aufzulösen, die das Abrufen von gespeichertem Wissen beeinträchtigen. Die Integration der rechten und linken Gehirnhemisphäre wird unterstützt und verbessert, blockiertes Lernpotential wird befreit. Zusätzliche Entspannungsübungen sorgen für ein rundum gutes Gefühl. Selbstverständlich werden auch Techniken vermittelt, die ebenso in anderen Stresssituationen anwendbar sind. Eine kinesiologische Sitzung dauert ca. 90 Minuten. In der Regel sind zwei bis drei Termine ausreichend.

 

Hilfe bei Prüfungsängsten

...Angst im Griff!

Sage nicht gleich:
"Es funktioniert nicht."
Sei neugierig und probiere es aus!

LegDysk - Roswitha Tewes
Lernberaterin P.P. (Praktische Pädagogin)
Zertifizierte Legasthenietrainerin (EÖDL)
Zertifizierte Dyskalkulietrainerin (EÖDL)
An de Kohdränk 12
48249 Dülmen